Wir lernen täglich dazu. Vor allem das informelle Lernen gewinnt durch die tiefgreifende gesellschaftliche, technische und wirtschaftliche Entwicklung zunehmend an Bedeutung. Heute spricht man davon, dass 80 – 90 Prozent der Fähigkeiten eines Berufstätigen durch Lernen am Arbeitsplatz und informellen Austausch mit Kollegen entwickelt werden.

Berufs- und Bildungsabschlüsse verlieren heute ihre Aussagefähigkeit schon nach relativ kurzer Zeit. Es ist eine zunehmende Individualisierung des Wissens und seines Gebrauchs zu beobachten, welche die Vermischung von Wissenschaftswissen und Alltagswissen unterstützt (vgl. Erpenbeck, Heyse: Die Kompetenzbiographie, 2007, S.466).

Die Wege der individuellen Kompetenzentwicklung werden demnach immer differenzierter, die Bewertung des individuellen Könnens schwieriger. Es wurden deshalb unterschiedliche Verfahren entwickelt, die es Unternehmen bei der Einstellung leichter machen, das Können und Potenzial von Bewerbern einzuschätzen. In der Personalentwicklung spielt die Kompetenzbilanzierung deshalb eine große Rolle.

Aber auch für einen persönlich kann es wichtig sein, im Rahmen unserer Karriereberatung Aufschluss über die individuell erworbenen Kompetenzen zu bekommen. Arbeitsinhalte wechseln, Kompetenzen bleiben und entwickeln sich weiter. Wer sich selbst gut kennt, findet leichter den passenden Beruf und einen passenden Job. Schauen Sie sich Ihre Erfahrungen an und finden Sie mit uns gemeinsam Ihre Stärken, Interessen, Fertigkeiten und Kompetenzen heraus, um Sie dann mit Ihren aktuellen Wünschen und beruflichen Plänen zu verknüpfen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

 

Unser Telefonnummer: 08801 / 911 746
Unsere Emailadresse: dialogzentrum(at)samanthanet.de