side-area-logo
Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in
Über den Referenten
Dr. Anja C. Wagner beschäftigt sich mit globaler Transformation im digitalen Wandel. Sie gilt als kreative Trendsetterin und bezeichnet sich selbst als Bildungsquerulantin. Inhaltlich beschäftigt sie sich mit User Experience, Bildungspolitik, Arbeitsorganisation und unserer Zukunft in einer vernetzten Gesellschaft. Mit dem Unternehmen FrolleinFlow GbR bietet sie heute Studien, Vorträge, Consulting und verschiedene Online-Projekte an. ununi.TV mit seinem FlowCampus ist eines dieser Online-Projekte. Weitere Infos: http://acwagner.info   Keynote Titel: Für die Welt von morgen sich heute rüsten - wie geht das?  

 

Inhalt Keynote-Vortrag Die Welt verändert sich gerade in einem rasanten Tempo. Wir können oder müssen das derzeit überall lesen und damit zur Kenntnis nehmen. Das Internet, für die Jüngeren eine nicht mehr wegzudenkende Ressource, bedeutet für viele Ältere weiterhin “Neuland”. Sie tun sich schwer, dieses Neuland in ihre Überlegungen mit einzubeziehen - und zwar nicht nur als neuen Absatzmarkt für ihre alten Produkte und Dienstleistungen, sondern als einen neuen Möglichkeitsraum, der die Art, wie wir bislang das Leben der Weltgesellschaft organisierten, komplett über den Haufen wirft. Entsprechend langsam verstehen sie die Einflüsse, die eben jenes Neuland auf unsere alte Welt ausüben kann. Aber sie ahnen es diffus - soviel merkt man zwischenzeitlich. Was bedeutet das jetzt für die nachrückende Generation? Wie soll sie sich aufstellen, damit sie gut gerüstet ist, diesen Umbruch, der auch eine spannende Zeit sein kann, aktiv und positiv mitzugestalten? Wie kann man sich beruflich orientieren, wenn alles derzeit neu gedacht werden muss? Worauf kommt es in Zukunft an - und wie kann man sich darauf vorbereiten? Das sind die Fragen, denen wir gemeinsam nachgehen sollten. Dazu gebe ich zunächst einen Überblick über aktuelle Entwicklungen, die die Arbeitswelt von morgen beeinflussen werden, was wir derzeit an Aktivitäten in Kalifornien erkennen können, wie uns das hier eventuell betreffen könnte - und was ich mit dem heutigen Wissen als junger Mensch tun würde. Und dann steigen wir in die Diskussion ein. Ihr könnt eure Fragen stellen - ich antworte so gut ich kann. Lasst uns uns wechselseitig herausfordern! Ich freu’ mich darauf! ---